INSTRUMENTENBAU  REPORT
   Inhaltsverzeichnis von Heft 15
Bei Interesse verwenden Sie bitte diesen Bestellschein


In diesem Heft 15 beschreibt Michael Brönnimann den Bau
von mittelalterlichen Spielmannstrommeln.


Im Porträt wird Professor Edgar Stahmer mit seinen
rekonstruierten Instrumenten vorgestellt:
Clavichorde, Cembali, Spinette, Regal,
Portativ, Gamben und Fideln
.
Für die meisten Instrumente kann man
auch Bauanleitungen und Pläner kaufen.

Ein Bericht über die
"Kreativen Musiktage in Braunschweig"
zeigt beeindruckend zu welchen
erstaunlichen Leistungen auch Laien
beim Bau von Musikinstrumenten fähig sind.

Rückblick auf die Tage Alter Musik in Herne,
die unter dem Motto "Zimbelstern und Vogelschrey"
Kleinorgeln, Portative und Regale vorstellten.

Auch in diesem Heft werden wieder einige
Baukurse
mit den gebauten Instrumenten ausführlich vorgestellt:
Rebec, Blockflöten, Traversflöten, Chalumeau,
Krummhörner, Mirliton, Cornamusen, Trommeln,
 Zimbeln, Streichpsalter, Scheitholz, Raffele, Hackbrett,
Fideln, Rotte, Portativ, Monochorde.

Eine Möglichkeit zur Weiterbildung
im Musikinstrumentenbau
wurde an der Hochschule für Wirtschaft und Technik
in Markneukirchen eingerichtet.

Buchbesprechungen:

Einführung in die mittelalterliche Musik.

Der Nürnberger Orgelbau im 17. Jahrhunderts.

Ein Lexikon der Musikinstrumente wurde veröffentlicht.
____________________________________

zum Bestellschein

zur Orientierungsseite

zum Instrumentenbau Report 14

zum Instrumentenbau Report 16

zu Instrumenten und Themen von A bis Z
 

Ende von Heft 15