Inhaltsverzeichnis von Heft 35
Bei Interesse verwenden Sie bitte diesen Bestellschein


In diesem Heft 35 wird der
Bau eines Marimbaphons
(= Variante der Xylophons) beschrieben
 mit sämtlichen Maßangaben und Zeichnungen
auch für Gestell, Klangstäbe und Resonatoren.
Marimbaphon
Das Instrument hat einen Tonumfang von 4 chromatischen Oktaven.
Unter jeder Klangplatte ist ein stimmbarer Resonator angebracht.
____________________________

Außerdem finden Sie in diesem Heft
die Bauanleitung für ein Hackbrett,
welche der Instrumentenbauer
Winfried Goerge nach historischem Vorbild
rekonstruiert und mit Maßzeichnungen versehen hat.

Hackbrett
So wird das fertige Hackbrett aussehen,
das Sie mit wenig Aufwand selbst bauen können.
_________________________________________

Ein Leserbrief von G. Kemper zum Thema Lyra
aus Heft 34 weist nach, dass diese Instrumente
schon vor mehr als 3000 Jahren
in Mesopotamien in Gebrauch waren.
___________________________

Eine selbst gebaute Hausorgel
im Barockstil wird vorgestellt,
für die auch Pläne und Tipps
zur Materialbeschaffung erhältlich sind.
_______________________________

In München und Berlin kann man nun auch
Harfen
in der Werkstatt einer Harfenbauerin selbst bauen.
____________________

Buchbesprechungen:

Über Probleme und Tendenzen des Musikinstrumentenbaus
wird diskutiert im Buch:
"
Kopie oder Nachbau"?
______________________
 
über neue Erkenntnisse berichtet das Buch
"
Instrumenten-Saiten",
ihre Herstellung in Vergangenheit und Gegenwart.
_______________________

Zum Thema "Kirchenakustik" wird in
diesem Buch diskutiert,
weil Sprache, Gesang und Orgelmusik
unterschiedliche Anforderungen
an die Raumakustik stellen.
___________________

Im Buch "Cembalobau" berichtet
ein Cembalobauer über seine Erfahrungen
als Pionier der historischen Bauweise.
_____________________________

Im Handbuch für Pianisten werden erstmals
in einem Band alle klaviertechnischen Fragen
angesprochen und präzise beantwortet.
______________________________

Die technische Revolution hat auch
vor der Musik nicht halt gemacht. 
Ein Buch über Computer im Musikunterricht
gibt Lehrern und Schülern konkrete Hinweise für
Hardware- und Software-Ausstattung
und ihre Anwendung in der Schulpraxis.
________________________________

Das Buch "Laute und Theorbe in
Mersennes Harmonie Universelle"
bietet eine ausführliche Instrumentenkunde
mit Beschreibungen und Abbildungen
dieser Musikinstrumente des 17. Jahrhunderts.
_______________________________

Ein Buch über Wiener Flötenuhren befasst sich
mit einer speziellen Wiener Bauart von Musikautomaten,
die in der Biedermeierzeit in Schränke
und andere Möbel eingebaut wurden.
______________________________

In der Reihe "Die Musik in Geschichte und Gegenwart"
wurde nun das Thema "Orgel" in einer
Neubearbeitung aufgenommen.
_____________________

"Das Buch von der Stimme"
ist für alle Leser interessant,
die mehr über das Phänomen der
menschlichen Stimme wissen wollen.
_____________________________

Ein neues Buch über
Alphörner und Hirtenhörner in Europa"
gibt einen umfassenden Überblick
aus Sicht des Musikers und Musikwissenschaftlers.

________________________________________
zum Bestellschein

zur Orientierungsseite

zum Instrumentenbau Report 34

zum Instrumentenbau Report 36

zu Instrumenten und Themen von A bis Z
 

Ende von Heft 35