INSTRUMENTENBAU  REPORT
   Inhaltsverzeichnis von Heft 36
Bei Interesse verwenden Sie bitte diesen Bestellschein

Die Pochette ist ein historisches Geigen-Instrument.
Sie wurde auch Tanzmeistergeige oder Taschengeige genannt.
Weil man solche Instrumente nur noch in Museen findet,
hat sich Julius Supper eine Pochette erfolgreich nachgebaut.

Pochette

Eine Bauanleitung finden Sie in diesem Heft.
Auf unserer Klangproben-CD 2, die demnächst erscheint,
zeigt dieses Instrument im Vergleich mit einer modernen Geige,
dass es einen eigenständigen Klangcharakter hat.
______________________________________________
 
Ein
Alphorn in F besonderer Art hat Werner Bauhaus gebaut.
Es hat einen quadratischen Querschnitt
und ist durch die zweifache Faltung sehr handlich.

Alphorn

Im Heft 36 finden Sie auch
eine Maßzeichnung für dieses Alphorn.

__________________________________________________

Werner Götz gibt in seinem Bericht "Konische Holzpfeifen -
eine wiederentdeckte historische Bauweise"
nüzliche Hinweise zum Bau dieser
wohlklingenden Orgelpfeifen.
_____________________________

Streichinstrumente können einen Musiker
"auf die Nerven gehen",
wenn sie außer schönen Tönen auch noch
unangenehme Nebengeräusche erzeugen.
Ein Instrumentenbauer gibt in Heft 36 wertvolle Ratschläge
für das Auffinden und Beseitigen dieser Geräuschquellen.
________________________________________________

Die Firma Karin Rost hat sich auf die Herstellung
von Bandintarsien, Rosetten und Mosaikeinlagen
für Musikinstrumente spezialisiert und gibt
einen Rückblick auf 25 erfolgreiche Geschäftsjahre.
________________________________________

Weil sich bei der Herstellung von Heft 35
in die Bauzeichnung des Hackbretts
  ein Druckfehler eingeschlichen hat,
wird in diesem Heft die korrigierte Zeichnung
nochmals veröffentlicht.
________________________________

Computer sollen auch Musikern die Arbeit erleichtern,
zum Beispielspiel beim Notenschreiben, Transponieren,
Komponieren, Harmonisieren und bei der Musiklehre.
Hier wird ein Notensatzprogramm vorgestellt, das bei
Bedarf um viele Zusatzprogramme ergänzt werden kann.
_____________________________________________

Buchbesprechungen in Heft 36:

Spanische Gitarren, Hawaii-Gitarren,
moderne und Knickhals-Lauten, Mandolinen, Sistern,
Waldzithern
gehören zur grossen Familie der Gitarren.
In diesem neuen Buch findet man
detaillierte Beschreibungen, Zeichnungen und
Baupläne im Massstab 1:2 für 17 Instrumente.
Auch die Berechnung der Mensuren, des Stegdrucks,
der Korpus-Proportionen, der Saitenstärken
sowie die Eigenschaften geeigneter Holzsorten und
vieles Andere werden sehr ausführlich erklärt.
__________________________________________

Möchten Sie zuschauen wie ein Alphorn entsteht? 
Ein Video-Film, der in der Werkstatt eines
steirischen Alphornbauers aufgenommen wurde,
ist jetzt erschienen.
______________________

Drehorgel-Freunde werden sich über ein Buch freuen,
das in präzisen Zeichnungen und Erklärungen
den Bau eine Drehorgel mit 4 Registern beschreibt.
______________________________________

Schon kleine Veränderungen an Tonloch oder Innenbohrung
können ein Blasinstrument unspielbar machen.
  Ein Buch zur Akustik der Blasinstrumente gibt kompetente
Antworten auf alle Fragen zur Konstruktion von Blasinstrumenten.
______________________________________________

  Kinder können Fragen stellen, die ein Laie oft nicht
beantworten kann. In dieser aktuellen Buchreihe werden
kindergerechte Antworten gegeben zu folgenden Instrumenten:
Violine, Klavier, Gitarre, Blockflöte, Querflöte.
_____________________________________________

Die Entwicklungsgeschichte des Akkordeons,
seine prominenten Interpreten,
seine Verbreitung wird in einem neuen Buch dargestellt.
______________________________________________

In einem Handbuch der Violine finden Sie in den Beiträgen
"Instrumentenkunde, Spielpraxis, Komponisten, Geigenbauer,
Interpreten" alles Wissenswerte zu diesem Instrument.
________________________________________

Eine Sammlung von 99 rhythmischen Mustern von Afro bis Zwiefachen
bietet das neue Songbook. Die beigegebene CD enthält
die Klangmuster als Audio- und Midi-Dateien.
_____________________________________

Das Handbuch der Orgelmusik überblickt eine
Zeitspanne vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart
und gibt Auskunft über Komponisten,
Werke, und deren Interpretation.
__________________________

Eine wissenschaftliche Einführung in die Grundlagen
der Schallentstehung, Schallausbreitung, Schallverarbeitung
im menschlichen Gehör u.a.m. finden Sie
in einem aktuellen Buch über die Akustik.
__________________________________

Ein "Handbuch der Musikinstrumentenkunde" ist seit 50 Jahren ein
unentbehrlicher Ratgeber in allen Fragen der Instrumentenkunde,
ist nun in einer neu erarbeiteten Auflage erschienen.

________________________________________
zum Bestellschein

zur Orientierungsseite

zum Instrumentenbau Report 35

zum Instrumentenbau Report 37

zu Instrumenten und Themen von A bis Z
 

Ende von Heft 36